proEGG - Damit Sie die Wahl haben

Mit proEGG sind wir unabhängig von nationalen und kantonalen Partei-Leitlinien und können uns kompromisslos auf die Egger Sachpolitik konzentrieren.

Für die Gesamterneuerungswahlen in die Gemeindebehörden von Egg, Legislatur 2014/2018,
stellen sich Corinne Huber, Sergio Oesch und Dieter Ochsenbein zu Verfügung.

Dieter Ochsenbein - Schulpflege und Schulpflegepräsident (neu)

proEGG - Dieter Ochsenbein

1957, Geschäftsführer Institut für Lerntherapie AG
Verheiratet
Vater von drei Kindern

Meine politische Erfahrung

Ich war jahrelang Mitglied des Pfarreirates der katholischen Kirche St. Franziskus in Ebmatingen. In meiner Eigenschaft als CEO eines Bildungsinstitutes habe ich stetig Kontakte mit Schulgemeinden und kantonalen Stellen. Bei den Ersatzwahlen 2013 stellte ich mich bereits als Präsident / Mitglied der Schulpflege zur Wahl.

 

Meine politischen Ziele in der Gemeinde

Dank meiner beruflichen Tätigkeit bringe ich grosse Fachkompetenz im Bildungswesen, dem effektiven Kerngeschäft der Schulpflege, mit in dieses Amt. Ich weiss sowohl um die Sorgen von Eltern, die Ängste von Schülern und Lehrlingen als auch um den grossen Druck, der auf den Lehrern lastet. Ausserdem erfahre ich viel über den Bildungsauftrag und die damit verbundenen Herausforderungen von Schulen und Gemeinden. Diese Erfahrungen bringe ich gerne in die Bildungspolitik für unsere Gemeinde ein, im Interesse einer gesunden Schule.

 

Mein Leben ausserhalb der Politik

Zusammen mit meiner Frau und meinen drei mittlerweile erwachsenen Töchtern wohne ich seit 1999 in Egg. In unserer Villa Kunterbunt, den alteingesessenen Eggern noch bekannt als die alte Sek, haben wir unsere Heimat gefunden.

In meiner Freizeit laufe ich gerne mit unserem Hund, treibe Fitness im proVital in Egg, mache Nordic Walking und Langlauf. Ich besuche oft und gerne zusammen mit meiner Frau kulturelle Anlässe wie Theater (wir sind Gönner des Miller’s Studios), Konzerte, Kino. Ich spiele selber Gitarre und singe in meiner kleinen Band LOS BALLADOS. Durch Musik finde ich immer wieder zu mir selbst und kann neuen Ideen und Plänen Raum geben.